x
   evangelischer Kirchbautag und Institut für Kirchenbau und kirchliche Kunst der Gegenwart 
Die 90er Jahre
Das Erbe

21. Tagung     Köln 1993

»Raum und Ritual«

Vorträge: Prof. Dr. Lipp: Der öffentliche Stadtraum und das religiöse Fest; Prof. Dr. Wolfgang Marx: Der sakrale Raum als öffentlicher. Elemente einer Ästhetik religiöser Raumgestaltung; Präses Peter Beier: Über die Schwierigkeiten der Protestanten, mit Räumen umzugehen; Prof. Walter J. Hol¬lenweger: Raum und liturgische Handlungen aus evangelischer Sicht; Prof. Dr. Klemens Richter: Liturgisches Handeln und gottesdienstlicher Raum. Eine Verhältnisbestimmung aus katholischer Sicher heute; Prof. Dr. Theo Sundermeier: Christliche Riten in nichtchristlichem Kontext; Architekt Prof. Dipl.-Ing. Hans-Busso v. Busse: Raum und Ritus – Das Kunstwerk Liturgie erwartet Baukunst. Gedanken zur Schönheit und Spiritualität des Kirchenraumes; Dr. Wulf Herzogenrath: Die Räume der Religion und der Künste.
Ausstellungen: Franz-Erhard Walther; Günther Uecker: »Paramentik – heute«.
Uraufführung des Oratoriums (Auftragswerk) »Auf dem Rand der Mauer«.
Performance von Barbara Heinisch: »Tehillim« (Zelebration eines religiösen Themas«.
Publikation: Raum und Ritual. Hg. von R. Bürgel. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1995.
ISBN 3-525-60390-8.

 

22. Tagung    Magdeburg und Zerbst 1996

»Denkmal Kirche? – Erbe – Zeichen – Vision«

Vorträge: Ministerpräsident Dr. Reinhard Höppner: Kulturerbe und Glaubenszeugnis. Die gesell¬schaftliche Verantwortung für den Kirchbau; Landeskonservator Gotthard Voß: Die Zukunft der Kirchen in Sachsen-Anhalt; Kirchenoberbaurat Michael Sußmann: Kirchen als Teil der Kultur in den neuen Bundesländern am Beispiel der Kirchenprovinz Sachsen; Konsistorialpräsident Hans-Martin Harder: Geist und Geld für alte Kirchen; Prof. Dr. Hans-Georg Soeffner: Kulturrelikt – Reservat – Grenzzeichen: Kirchen in der offenen Gesellschaft; Prof. Dr. Traugott Stählin: Raum und Spiritualität der Kirche von morgen.
Ausstellungen: »Erinnerung für die Zukunft – alte Kirchen in den neuen Ländern« (Fotoausstellung); Architekturstudien/Modellprojekte.
Magdeburger Manifest: »Rettet die Kirchengebäude in unserem Lande!«
Publikation: Denkmal Kirche? Erbe, Zeichen, Vision. Die öffentliche Verantwortung für ein akut gefährdetes Kulturerbe. Hg. von R. Volp. Verlag Das Beispiel, Darmstadt 1997. ISBN 3-923974-72-8.

 

23. Tagung    Hamburg 1999

»Kirchliche Präsenz im öffentlichen Raum. Glaube und Architektur im 21. Jahrhundert«

Vorträge: Rainer Bürgel: »Räume wieder entdecken«; Horst v. Bassewitz: »Was tun mit den Bauten der 50er- und 60er-Jahre?«; Manfred F. Fischer: »Was ist an den Bauten der 50er- und 60er-Jahre denkmalwert?; Alois Hahn: »Kirche ohne Öffentlichkeit?«; Friedrich Wilhelm Graf: »Das 21. Jahrhundert – ein religionsloses Zeitalter?«; Ingeborg Flagge: »Ethik das Bauens im 21. Jahrhundert«; Hans Werner Dannowski: »Kirche im Jahr 2010 – eine praktische Wegweisung«; Robert Leicht: »Die Kirche im Dorf lassen – Verkündigung, Publizistik, Politik«; Otto Graf Lambsdorff: »Kirchengebäude – eine gesamtgesellschaftliche Verantwortung«.