Ev. Kirchbautag und Institut für Kirchbau: Multireligiöse Räume
  //  Kirchbauinstitut  //  Ausstellungen des Instituts
suche   //   intern   //   drucken
x
Multireligiöse Räume
Fotodokumentation

In einer multireligiösen Gesellschaft begegnen sich bei bestimmten Gelegenheiten verschiedene Religionen in einem Raum. Sie nutzen gemeinsam Andachtsräume in Krankenhäusern, in Landtagen, in Schulen und Universitäten, auf Friedhöfen, in Einkaufszentren oder Landesgartenschauen. Handelt es sich bei diesen multireligiösen Räumen um den neuen Typus eines spirituellen Raumes diesseits konfessioneller und religiöser Grenzen? Oder handelt es sich nur um neutrale Funktionsräume, die mit wechselnden religiösen Hoheitszeichen ausgestattet werden?

Aufgrund des Konzepts und der Idee des EKD-Instituts für Kirchenbau und kirchliche Kunst der Gegenwart hat das Bildarchiv Foto Marburg eine Auswahl multireligiöser Räume fotografisch dokumentiert.  Ein professioneller Fotograf mit Team machte sich auf den Weg quer durch die Republik, um diese Orte aufzusuchen. Es sollte an ausgewählten Beispielen gezeigt werden, wie solche Räume gestaltet sind und wie Menschen diese Räume unterschiedlich nutzen.

 

Eine Kooperation von Bildarchiv Foto Marburg / EKD-Institut für Kirchenbau anlässlich der Tagung "Viele Religionen - ein Raum?!"

Ausstellungseröffnung: 12.Juli 2013, 12.15 Uhr in den Räumen des Instituts für Kirchenbau, Lahntor 3, Alte Universität, 1. Stock

Ausstellungsdauer: 12. Juli - 31. Oktober 2013

Kontakt: kirchbau@staff.uni-marburg.de

Tel. 06421 - 2826411 und 2826413

 

 

 



  //  Marburger Nacht der Kunst 2015  //  Multireligiöse Räume  //  Smoke  //  Schwellenkunde  //  Himmelsbilder  //  Ansichtssuche  //  Holger Walter 2010  //  Andrea Uhrig Grenzwertig 2011
   evangelischer Kirchbautag und Institut für Kirchenbau und kirchliche Kunst der Gegenwart