Ev. Kirchbautag und Institut für Kirchbau: Blockseminar KirchenRaumPädagogik
  //  Kirchbauinstitut  //  Lehrveranstaltungen  //  Archiv - Lehrveranstaltungen
suche   //   intern   //   drucken
x

VL-Informationen

Veranstaltungsnummer:

05 082 06357 Vorlesung SS 2009

Praktische Theologie

Veranstaltungsart

BS L3-6 Profilmodul Fachdidaktik /Schulpraktische Studien II (LA), Modul Religionspädagogik/Fachdidaktik (KEX)

Dozent:

Prof. Dr. Thomas Erne
Sigrid Glockzin-Bever

Termin:

jeden Dienstag 20:00 - 22:00

Beginn:

19. - 20. 06. 2009

Raum:

AU 03020

Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bis zum 15.06.09 im Studienhaus
Email: studienhaus.marburg@ekkw.de

Blockseminar KirchenRaumPädagogik
am Beispiel der Schlosskapelle

Ziel und Inhalt

Der Kirchenraum ist ein außerschulischer Lernort, der für künftige Religionslehrerinnen und Religionslehrer ungewöhnliche Chancen der Begegnung mit Religion bietet. Die Kirche ist zugleich ein liturgischer Ort, an dem künftige Pfarrerinnen und Pfarrer Religion zur Darstellung und zum Ausdruck bringen. Beide Berufsgruppen werden in diesem Blockseminar die Chancen der ästhetischen und religiösen Bildung am Beispiel der Schlosskapelle erkunden und ihre eigene Ausdrucks- und Darstellungs-kompetenz erweitern. Die Schlosskapelle mit ihrer Geschichte und ihrer Lage lädt zum Experiment ein. Pädagogische wie liturgische Konzepte mit dem Raum umzugehen, stehen sowohl theoretisch wie praktisch im Mittelpunkt der beiden Studientage.

Bibliografie

Sigrid Glockzin-Bever/Horst Schwebel (hg.) Kirchen-Raum-Pädagogik, Münster 2002
Raumerkundigungen, Zeitschrift der gemeinsamen Arbeitsstelle für gottesdienstliche Fragen der EKD, Hannover 2007
Gotthard Fermor u. a. (hg.) Gottesdienst – Orte, Handbuch liturgischer Topologie, Leipzig 2007
Erika Fischer-Lichte, Ästhetik des Performativen, Frankfurt am Main, Suhrkamp 2004.

Besondere Hinweise

Einladung an Medienwissenschaftler, Ethnologen und Soziologen

Das Blockseminar ist auch für die Berufsgruppen der Pfarrerinnen und Pfarrer wie für Lehrerinnen und Lehrer zur Weiterbildung geeignet und wird für die Lehrerfortbildung akkreditiert.



  //  WiSe 2010/2011  //  "Weshalb Gott gelegentlich ins Kino geht"  //  Einführung in die Religionsästhetik  //  Theologie des Kirchenbaus  //  Medialisierung des Unsichtbaren - der Beitrag der Religion zur Geschichte und Entwicklung der Medien  //  SoSe 2009  //  Blockseminar KirchenRaumPädagogik  //  Theologische Musikästhetik  //  Erlösung im Film  //  „Christliche Kunst“  //  SS 2008  //  WS 2007/08
   evangelischer Kirchbautag und Institut für Kirchenbau und kirchliche Kunst der Gegenwart