Ev. Kirchbautag und Institut für Kirchbau: Religion und Kunst SoSe 08
  //  Kirchbauinstitut  //  Lehrveranstaltungen  //  Archiv - Lehrveranstaltungen  //  SS 2008
suche   //   intern   //   drucken
x

Seminar-Informationen

Dozenten:

Prof. Dr. Dietrich Korsch,
Prof. Dr. Jörg Lauster,
Prof. Dr. Thomas Erne

Seminar-Nr.:

05 082 04716

Fach:

Evangelische Theologie

Termin:

Di.: 20-22 Uhr, wöchentlich

 

 

Religion und Kunst SoSe 08

Ziel und Inhalt:

Schon immer waren Kunst und Religion eng verschwistert - Religion bringt sich in Kunstwerken zur Geltung, und Kunstwerke drücken, indem sie "zweckfreies Wohlgefallen" auslösen, ein Moment von Unbedingtheit aus. Dieser Aspekt von Kunstwerken ist insbesondere da interessant, wo sie sich aller ikonographischen Bezüge auf religiöse Themen entschlagen. Dieses Phänomen tritt vor allem in der sich als autonom verstehenden Kunst der Moderne auf. Aber auch schon da, wo religiöse Themen im Spiel sind, läßt sich die Freiheit künstlerischer Gestaltung jenseits der Darstellung positiver Religion beobachten.
Im Sinne einer ästhetischen Kulturgeschichte des Christentums wollen wir den Versuch machen, Kunstwerke auf den ihnen enthaltenen "Mehrwert" hin zu interpretieren.
Die Kunstwerke stammen aus der Gotik (Kathedralbau) und der Renaissance (Botticelli, Michelangelo, Leonardo da Vinci), aus dem Klassizismums und der Romantik (David, Friedrich, Schinkel, Voß), dem Expressionismus (Heckel) sowie aus der zeitgenössischen Kunst (Beuys, Brodwolf, Rainer).
Die nähere Abstimmung der Interessen wird zu Beginn des Sommersemesters vorgenommen.    

Bibliografie:

Hans Belting, Bild und Kult. Eine Geschichte des Bildes vor dem Zeitalter der Kunst, 6. Aufl., München 2004.

ders., Das echte Bild. Bildfragen als Glaubensfragen, 2. Aufl., München 2006.

Reinhard Hoeps, Religion aus Malerei? Kunst der Gegenwart als theologische Aufgabe, Paderborn 2005.

Markschies, Gibt es eine Theologie der gotischen Kathedrale? in: Nochmals: Suger von Saint Denis und Sakt Dionys vom Areopag, Heidelberg 1995.

Erwin Panofsky, Sinn und Deutung in der bildenden Kunst, Köln 1978.

Lektüreplan



  //  Einführung in die Kirchenraumpädagogik SoSe 08  //  Religionsästhetik Blockseminar SoSe 08  //  Religion und Kunst SoSe 08  //  Transformationen - Übergänge gestalten SoSe 2008  //  Homiletik I (SoSe 08) und Homiletik II (WiSe 08/09)
   evangelischer Kirchbautag und Institut für Kirchenbau und kirchliche Kunst der Gegenwart