Ev. Kirchbautag und Institut für Kirchbau: Die 70er Jahre
  //  Kirchbautag  //  Bisherige Kirchbautage
suche   //   intern   //   drucken
x
Die 70er Jahre
Umgang mit Räumen

15. Tagung    Dortmund 1973

»Kirche und Stadt – eine Herausforderung«

Vorträge: Präses D. Dr. Thimme, Bielefeld: Die Kirche in der heutigen Gesellschaft; Prof. Dr. Marianne Kesting, Köln: Städteabriss als Sanierung; Prof. Striffler, Mannheim: Die Stadt und ihr Gesicht; Prof. Dr. Brakelmann, Bochum: Theologie des Humanen; Pfarrer Duntze, Berlin: Zum Beispiel Berlin-Kreuzberg; Ralf Dantscher, München: Zum Beispiel München-Maxvorstadt.

Die Tagung gliederte sich in 4 Sektionen:
A.    Wohnen in der Stadt (Prof. Dr. Erika Spiegel, Hannover; Prof. Striffler, Mannheim);
B.    Möglichkeiten und Grenzen der Planer (Dr. Katrin Zapf, Großsachsen;
Dipl.-Ing. Schultze-Rhonhof, Dortmund);

C.    Kirchliche Verantwortung für die Stadt (Prof. Dr. Hollenweger, Birmingham/England;
Prof. Dr. Dienel, Mettmann; Pater Dr. Muck, Wien);
D.    Der alte Bau: Last oder Chance für die Gemeinde? (Dipl.-Ing. Grundmann, Hamburg;
Pastor Blankesteijn, Hilversum/Holland).
Resolution: »Forum Kirche und Stadt«.

 

16. Tagung    Kassel 1976

»Umgang mit Raum«

Vorträge: Ulrich Conrads: Überlegungen; Hans Thimme: Umgang mit Raum; Bernhard Schneider: Der Architekturraum; Peter Lehrecke: Technische Möglichkeiten der Raumveränderung; Ralf Kürer: Die Technik der akustischen Raumveränderung (= unter der Überschrift »Raumqualitäten und  techniken« erschienen); Hans Blankesteijn: Bilder von Räumen des 17. und 18. Jahrhunderts; Julius Posener: Raum; Walter Hollenweger: Schöpferische Liturgie; Rainer Volp: Raum der Gemeinde; Hermann Raiß: Gemeinde im Neubaugebiet.

 

17. Tagung    Lübeck 1979

(30 Jahre Evangelischer Kirchbautag)
»Bauen mit Geschichte«

Vorträge: Dieter Haack: Bauen mit Geschichte; Rainer Volp: 30 Jahre Evangelischer Kirchbautag; Reinhard Gieselmann: Kirchenbaugeschichte nach 1945; Walter Hollenweger: Vom Umgang mit Mythen. Unter der Überschrift »Der Auftrag des Bauens« wurden Referate gehalten von Ulrich Conrads: Das Unbehagen am modernen Bauen; Hans Busso von Busse: Wie soll es mit dem Bauen weitergehen? Zum Thema »Gemeinde in der Stadt« gab es Erfahrungsberichte von Gerhard Kiefel, Berlin; Carl Malsch, Hamburg; Hans Blankesteijn, Amsterdam.
Im Rahmen des Kirchbautages fand ein Ideenwettbewerb für St. Petri – Lübeck statt.



  //  26. Kirchbautag Dortmund 2008  //  25. Kirchbautag Stuttgart 2005  //  24. Kirchbautag in Leipzig 2002  //  Die 90er Jahre  //  Die 80er Jahre  //  Die 70er Jahre  //  Die 60er Jahre  //  Die 50er Jahre  //  Anfänge in den 40er Jahren  //  Kirchbauprogramme
   evangelischer Kirchbautag und Institut für Kirchenbau und kirchliche Kunst der Gegenwart